Waldsiedlung Wildpark-West

Magazin » Wiese Gallin

Historische Alleen in Wildpark-West – 1. Teil: Kastanienallee (Amselweg)
Lauter Obstbäume und viele Kinder
1. Schultag, September 1942. Die Schulkinder von Wildpark-West: Maria, Brigitte, Elisabeth und Helmut (v.l.n.r.), im Hintergrund Frl. Lachenwitz

Die Zwergschule

Wildpark-West 1942 bis 1945: Eine Familie hatte ein kleines Pflegekind im Haus, das jüdischen Glaubens war. Auch dieses kleine Mädchen wurde schulpflichtig. Aber es gab das Problem, daß man das Kind in Potsdam in der Schule nicht anmelden konnte. So haben mehrere Eltern in Wildpark-West sich zusammengetan, für ihre einzuschulenden Kinder eine Zwergschule zu gründen.

Blick in den Schulweg, Aufnahme 1933. Foto: Palecki/Archiv Marianna von Klinski-Wetzel

Die Siedlung brennt

Der Sommer des Jahres 1949 brachte mit über 30 Grad und wochenlang kaum Regen eine Dürre. Wenige Meter von der Schweizer Straße entfernt begann an

Shop

Sie haben die Erstausgabe verpasst?

Hier können sie drin blättern!

Und damit das nächste mal besser läuft
abonnieren Sie doch einfach Wildpark-West!

Unterstützen Sie uns!

Bestellen Sie Wildpark-West
im Abonnement.

Waldsiedlung Wildpark-West
2 Ausgaben im Jahr für nur 9,60 €
Damit helfen Sie das Anliegen der Einwohner
zum Erhalt der Waldsiedlung Wildpark-West
zu verwirklichen

Hier können Sie bestellen!

Folgen Sie uns