Waldsiedlung Wildpark-West

Magazin » Wiese Gallin

Historische Alleen in Wildpark-West – 2. Teil: Eichenallee (Fuchsweg)
Historische Alleen in Wildpark-West – 1. Teil: Kastanienallee (Amselweg)
Die Lehrerin Erika Frank geb. Schmidt zusammen mit ihrer 4. Klasse, die damals 64 Schüler umfasste. Die Aufnahme entstand um 1951 auf dem Schulhof der Bergschule Geltow, der ehemaligen Villa Schlieper. Foto: Archiv Uhlemann

Lauter Obstbäume und viele Kinder

Bild oben: Die Lehrerin Erika Frank geb. Schmidt zusammen mit ihrer 4. Klasse, die damals 64 Schüler umfasste. Die Aufnahme entstand um 1951 auf dem

1. Schultag, September 1942. Die Schulkinder von Wildpark-West: Maria, Brigitte, Elisabeth und Helmut (v.l.n.r.), im Hintergrund Frl. Lachenwitz

Die Zwergschule

Wildpark-West 1942 bis 1945: Eine Familie hatte ein kleines Pflegekind im Haus, das jüdischen Glaubens war. Auch dieses kleine Mädchen wurde schulpflichtig. Aber es gab das Problem, daß man das Kind in Potsdam in der Schule nicht anmelden konnte. So haben mehrere Eltern in Wildpark-West sich zusammengetan, für ihre einzuschulenden Kinder eine Zwergschule zu gründen.

Blick in den Schulweg, Aufnahme 1933. Foto: Palecki/Archiv Marianna von Klinski-Wetzel

Die Siedlung brennt

Der Sommer des Jahres 1949 brachte mit über 30 Grad und wochenlang kaum Regen eine Dürre. Wenige Meter von der Schweizer Straße entfernt begann an

Shop

Die Herbstausgabe 2018

Folgen Sie uns