Waldsiedlung Wildpark-West

Mark Brandenburg: Ritter Sloteko und seine Reisen

39,50  inkl. MwSt.

424 Seite, Autorin: Marianna von Klinski-Wetzel

Vorrätig

SKU: ISBN 978-3-00-057497-9 Thema: Schlagworte: ,

Aus der alten Geschichte der Mark Brandenburg
Ritter Sloteko und seine Reisen
mit dem askanischen Hof

Während seiner 14 Dienstjahre reiste Ritter Sloteko mit dem askanischen Hof durch die Mark Brandenburg. Es fanden sich 38 Reisezielorte in den aufgefundenen 126 Urkunden, in denen die Markgrafen und ihr Gefolge sowie Ritter Sloteko ihren Aufenthalt nahmen. Die meisten Aufenthalte für Beurkundungen der Markgrafen Hermann,. Johann V. und Waldemar, an denen Ritter Sloteko teilgenommen hatte, fanden in den Burgen Spandau und Tangermünde, in den Burgen Werbellin und Breden, in der Burg Torgelow in der Uckermark statt. Der askanische Hof bevorzugte die markgräflichen Burgen und Höfe, da in Klöstern und Kirchen die Unterbringung des Gefolges für die Gastgeber erhebliche Kosten verurschten. Das Hohe Haus zu Liebenwalde und die Burg Jerichow waren weitere wichtige Reiseziele auf den Routen im Herrschaftgebiet der Markgrafen Hermann, Johann und Waldemar während der Dienstjahre des Ritters Sloteko von 1305 bis 1318.

Zusätzliche Information

Gewicht 1 kg
Größe 25 × 17.6 × 4 cm
Ausgabe

2017

ISBN

ISBN 978-3-00-057497-9

Seiten

424

Verlag

Selbstverlag

Druck

CPI-Clausen&Bosse, Leck

Autor

Marianna von Klinski-Wetzel

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Seien Sie der Erste, der “Mark Brandenburg: Ritter Sloteko und seine Reisen” bewertet

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.